home
aktuell
information
wandobjekte
referenzen
ankauf
links

kontakt
geschichte (in arbeit)


Nach Beendigung der Kunstinstallation wurden und werden die goldenen Glastafeln mit einer zweiten Sicherheitsglastafel geschützt und zu Wandobjekten aufgerichtet. Es zeigen sich "Gold Kunst Mensch" verbindende Wandobjekte mit den Namen, Adressen und Nummern aller OberösterreicherInnen. Ca. 651.000 Menschen auf 1.973 Objekten.

Im digitalen Zeitalter und dem langsamen Verschwinden von Gedrucktem sind diese Objekte bereits heute goldene Zeitzeugen vergangener Lebens- und Wirtschaftssituationen, die nach dem Ende der gedruckten Telefonbücher zu goldenen Antiquitäten werden.


Zeitgenössische Kunst ist oft der Zeit voraus.


< zurück <
                                                 
   
         
     
  Goldene Empore Home